EIL: Kanaren melden 46 Corona-Infizierte » Schulen dicht

0

18 neue Fälle binnen 24 Stunden: Dem Bericht der Gesundheitsbehörden aus Santa Cruz de Tenerife zufolge ist die Zahl der Corona-Infizierten heute auf 46 Personen gestiegen.

Damit sind jetzt 31 positive Fälle aus Teneriffa, zwölf aus Gran Canaria, ein Fall aus Fuerteventura und zwei Fälle aus La Palma gemeldet.

Wegen der aktuellen Entwicklung sowie der steigenden Coronavirus-Infektionen wurden in allen Krankenhäusern ab sofort weitere Schutzmaßnahmen ergriffen.

So sind Besuche derzeit für einen Zeitraum von 15 Tagen verboten. Ausgenommen hiervon sind Besuche bei Kindern, Senioren und Menschen mit Behinderung.

Alle Schulen geschlossen!

Wie das Gesundheitsministerium soeben mitteilt, bleiben ab dem morgigen Freitag (13. März) alle Schulen auf den Kanaren für die nächsten 14 Tage geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Share.

Comments are closed.