Kanaren: Jetzt 138 Corona-Infizierte und zwei Todesfälle

0

Die Zahl der Corona-Fälle auf den Kanaren ist heute erneut gestiegen. Laut Angaben der Gesundheitsbehörden aus Teneriffa zufolge sind aktuell 138 Erkrankte gemeldet. Hiervon befinden sich 13 Personen auf Intensivstationen.

Im Zusammenhang mit der Coronavirus-Infektion wurde gestern ein zweiter Todesfall auf den Kanaren bestätigt. Die Frau mit onkologischen Vorerkrankungen sei am Abend im Hospital Universitario de Canarias (HUC) auf Teneriffa verstorben.

Beim ersten Todesfall habe es sich um eine 81-jährige Seniorin gehandelt. Die Frau verstarb am vergangenen Freitag (13.03) im Hospital Doctor Negrín auf Gran Canaria.

Bislang konnten auf den Kanarischen Inseln acht infizierte Personen als geheilt entlassen werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Share.

Comments are closed.