Kanaren: Jetzt sieben Corona-Tote und 348 Infizierte

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Corona-Krise: Auch auf den Kanaren ist die offizielle Zahl der Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben in den letzten 24 Stunden wieder gestiegen.

Dem aktuellen Bericht der Gesundheitsbehörden zufolge sind inzwischen 348 Personen infiziert. Von den Erkrankten befinden sich 139 Personen in Krankenhäusern, davon 29 auf Intensivstationen.

Im Zusammenhang mit der Lungenkrankheit verzeichnen die Inseln bereits sieben Todesfälle. Hiervon ereigneten sich vier auf Teneriffa und drei auf Gran Canaria. Spanienweit werden aktuell fast 25.000 infizierte und 1.326 Todesfälle gemeldet.

#bleibtzuhause

Das könnte Sie auch interessieren:

Share.

Leave A Reply