Kanaren: Wetteralarm Stufe Orange und Gelb aktiviert

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Dem Bericht der Meteorologen des spanischen Wetteramtes Aemet zufolge starten die Kanaren mit zwei verschiedenen Wetterwarnstufen in die neue Woche.

Hiervon gilt am morgigen Montag „Stufe Orange“ wegen Sturmböen bis zu 100 km/h im Norden von Teneriffa, auf La Gomera sowie in höheren Lagen von La Palma.

Die gelbe Warnstufe ist im Norden von Gran Canaria, auf La Palma, El Hierro sowie in der Metropolregion Teneriffas als Wind und Regenwarnung aktiv.

An allen Küsten der Provinz Santa Cruz de Tenerife sowie an den Küsten von Gran Canaria und Fuerteventura gilt zudem noch Wellenwarnung.

Die aktuellen Temperaturen auf den Inseln finden Sie gleich hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

Share.

Leave A Reply