Corona-News Kanaren: 481 Infizierte – 32 Intensiv-Fälle

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Auf den Kanaren sind inzwischen 481 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Allein in den letzten 24 Stunden sei der Erreger bei 67 weiteren Personen nachgewiesen worden. Unter den Neuinfizierten befinden sich auch zwei schwangere Frauen.

Mit 293 Infizierten ist Teneriffa gefolgt von Gran Canaria mit 135 Erkrankten am schwersten betroffen. Von La Palma seien 21, aus Fuerteventura 18, von Lanzarote 9 aus La Gomera 3 und aus El Hierro zwei Fälle gemeldet worden. Hiervon befinden sich 172 Personen in Krankenhäusern, davon 32 auf Intensivstationen.

Das Instituto Canario de Hemodonación y Hemoterapia ruft die Bevölkerung dringend zu Blutspenden auf. Die genauen Standorte auf den Inseln gleich hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

Share.

Leave A Reply