Gran Canaria: Vier Pkws abgefackelt – Brandstifter gefasst

0

Am vergangenen Freitagabend brannten auf der C/ Fernando Sagaseta in Jinámar auf Gran Canaria wieder Autos. Nun hat die Polizei den Feuerteufel gefasst.

Bei dem Mann handelt es sich um einen 31-Jährigen mit bereits 17 Vorstrafen aus der Gemeinde Telde. Dieser kaufte in einer nahe gelegenen Tankstelle mehrere Liter Benzin, schüttete es auf vier geparkte Autos und zündete sie an.

Nach umfangreichen Ermittlungen der Policía Nacional klickten bei dem Brandstifter nun die Handschellen. Da dieser bereits per Haftbefehl gesucht wurde, ging es nach der Festnahme direkt in Untersuchungshaft.

Das könnte Sie auch interessieren:

Share.

Leave A Reply