Teneriffa: Polizei stürmt Drogen-Farm – Fünf Festnahmen

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Und erneut wurde auf Teneriffa eine riesige Drogenfarm ausgehoben. Diesmal klickten bei fünf Hobbygärtnern in der Gemeinde Guia de Isora die Handschellen.

Um den sehr starken Geruch der mehr als 1.100 Marihuana-Pflanzen zu verbergen war das riesige Gewächshaus an der TF-463 umgeben von Güllefässern und Mist.

Nachdem die Farm erst einige Tage lang von Fahndern observiert wurde, schlugen die Beamten mit einem gerichtlichen Durchsuchungsbeschluss jetzt zu.

Im Zuge dieser Operation wurden fünf Personen festgenommen sowie die Pflanzen in verschiedenen Wachstumsphasen, Knospen mit einem Gewicht von 91 Kilo, zwei Mobiltelefone und ein Luxusauto beschlagnahmt.

Möchten Sie der Redaktion eine Tasse Kaffee ☕ spendieren?

❤ Ja, aber klar doch!

Das könnte Sie auch interessieren:

Share.

Leave A Reply