Kanaren: Lufthansa startet ab 15. Juni mit drei Direktflügen

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Nachdem bereits in der vergangenen Woche der deutsche Ferienflieger Condor in einer Pressemitteilung angekündigt hat, ab dem 25. Juni wieder Flüge auf die Kanaren anzubieten, meldete sich gestern auch die Lufthansa Group zu Wort.

Wie die Airline ankündigt, wird es ab dem 15. Juni wieder 165 wöchentliche Flüge in Spanien geben, darunter auch Direktflüge nach Gran Canaria, Teneriffa und Fuerteventura. Angeboten werden die Flüge von der Lufthansa selbst, der Swiss Airlines, Brussels Airlines und Eurowings.

Urlaub 2020: Spanien hebt Quarantäne ab 1. Juli auf

Zu den Verbindungen des Konzerns gehören ab 15. Juni Alicante, Barcelona, ​​Bilbao, Fuerteventura, Gran Canaria, Ibiza, Jerez de la Frontera, Malaga, Madrid, Menorca, Palma de Mallorca, Teneriffa und Valencia.

„Wir wollen bestmöglich dazu beitragen, auf sichere Weise zur neuen Normalität zurückzukehren. Nur sehr wenige Dinge haben das Reisen so sehr beeinflusst wie das Corona-Virus“, so Julia Hillenbrand, CEO der Lufthansa Group in Spanien.

Das könnte Sie auch interessieren:

Möchten Sie der Redaktion eine Tasse Kaffee ☕ spendieren?

❤ Ja, aber klar doch!

Share.

Comments are closed.