Kanaren: Drei Boote mit 105 Migranten binnen 24 Stunden

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Flüchtlingskrise: Und erneut erreichten wieder binnen 24 Stunden drei Boote mit über 100 afrikanischen Migranten die Küsten der Kanaren.

Während eines dieser Boote um 02:20 Uhr vor Gran Canaria abgefangen wurde, die zweite Patera um 06:45 Uhr Lanzarote erreichte, entdeckte das Kreuzfahrtschiff AIDAbella am Nachmittag ein weiteres Boot in Gewässern von Gran Canaria.

Die Seenotrettung nahm die 60 illegalen Einwanderer aus Ländern südlich der Sahara daraufhin auf und brachte sie wegen fehlender Quarantäneplätze auf Gran Canaria in den Hafen von Los Cristianos auf Teneriffa.

Das könnte Sie auch interessieren:

Möchten Sie der Redaktion eine Tasse Kaffee ☕ spendieren?

❤ Ja, aber klar doch!

Share.

Comments are closed.