Lanzarote: Badegast (80) aus dem Atlantik gerettet

Pinterest LinkedIn Tumblr +

An der Küste der Gemeinde Teguise auf Lanzarote wurde gestern Nachmittag ein Mann im Alter von 80 Jahren vor dem Ertrinken gerettet.

Ereignet habe sich der Vorfall um 15:24 Uhr an der Playa Bastián in Costa Teguise. Dort hätten weitere Badegäste den Senior mit Anzeichen des Ertrinkens sowie Atembeschwerden aus dem Wasser geholt und den Notruf verständigt.

Er sei nur wenig später von Rettungskräften notärztlich behandelt und ins Hospital José Molina Orosa gebracht worden. Beteiligt an dem Einsatz waren neben dem Roten Kreuz auch Beamte der örtlichen Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren:

Möchten Sie der Redaktion eine Tasse Kaffee ☕ spendieren?

❤ Ja, aber klar doch!

Share.

Leave A Reply