Gran Canaria: Van-Fahrer gegen Betonleitplanke gekracht

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Nachdem er zuvor auf der Autobahn (GC-1) mit einem Linienbus kollidierte, krachte der Fahrer eines Vans auf Gran Canaria gestern gegen die Betonschutzwand und zog sich schwere Verletzungen zu.

Laut Bericht des kanarischen Rettungsdienstes ereignete sich der Unfall um 17:50 Uhr bei Carrizal in Richtung Las Palmas. Bedingt durch die Wucht des Aufpralls wurde der 43-Jährige im Fahrzeug eingeklemmt und musste von Kräften der Feuerwehr befreit werden.

Rettungssanitäter brachten den Mann nach einer Erstversorgung und Stabilisierung ins Krankenhaus Doctor Negrín nach Las Palmas. Zudem sei eine 38-jährige Frau aus dem Bus welche über Nackenschmerzen klagte ins Arnao Medical Center nach Telde gebracht worden.

Share.

Leave A Reply