Gran Canaria: Frau (38) von Pkw erfasst und schwer verletzt

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen hat gestern ein Unfall in Las Palmas auf Gran Canaria geführt, der sich am Abend auf der Avenida Marítima ereignete.

Dort sei eine Frau beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Laut Bericht des kanarischen Rettungsdienstes ereignete sich der Unfall um 20.15 Uhr in Höhe des Busbahnhofs San Telmo in südlicher Richtung.

Herbeigerufene Rettungssanitäter brachten die 38-Jährige ausländischer Herkunft nach einer Erstversorgung und Stabilisierung im kritischen Zustand ins Universitätsklinikum (Hospital Universitario Insular de Gran Canaria). Beteiligt an dem Einsatz waren neben dem Roten Kreuz auch die örtliche Polizei.

 

Share.

Leave A Reply