Kanaren-Wetter: Hitze-Alarm für Gran Canaria aktiviert

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Bereits gestern wurde angekündigt, dass wieder eine Calima die Kanaren trifft. Wegen hoher Temperaturen aktivierte die Generaldirektion für Sicherheit und Notfall heute für Gran Canaria die gelbe Warnstufe. Betroffen hiervon ist der Süden, Osten und Westen der Insel. Hier werden bis zu 35 Grad erwartet.

Höchste Alarmbereitschaft – Waldbrandwarnung

Wegen der anhaltenden Trockenheit wird die Bevölkerung wieder zur äußersten Vorsicht aufgerufen. Dazu zählen;

  • Keine Zigaretten aus dem fahrenden Fahrzeug werfen!
  • Parken nur auf ausgewiesenen Flächen und niemals im hohen Gras oder auf Feldern! Heiße Auspuffteile können zu einem Brand führen!
  • Glas oder Glasscherben könne wie ein Brennglas wirken und gehören nicht auf Felder oder den Waldboden!
  • Diejenigen, welche ein Feuer entdecken und sei es auch noch so klein werden gebeten, sofort die Notrufzentrale → 112 zu verständigen.

Ein Blick auf die Vorschau des spanischen Wetteramtes zeigt, dass den Kanaren in der kommenden Woche eine Hitzewelle mit Werten um 40 Grad droht.

Share.

Leave A Reply