Gran Canaria: 32-Jähriger auf Autobahn GC-1 schwer verletzt

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Auf Gran Canaria wurde heute Morgen ein 32-Jähriger von einem Pkw erfasst und dabei schwer verletzt. Laut Bericht der Rettungsleitelle ereignete sich der Unfall um 08.07 Uhr auf der GC-1 auf Höhe des Industriegebiets „Poligono de Arinaga“ in südlicher Richtung.

Herbeigerufene Rettungssanitäter zweier Krankenwagen brachten den Mann nach einer Erstversorgung und Stabilisierung ins Universitätsklinikum (Hospital Universitario Insular de Gran Canaria) nach Las Palmas. Weitere Details zum Unfallhergang waren zunächst nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Beteiligt an dem Einsatz waren neben dem Roten Kreuz auch Beamte der Guardia Civil.

Share.

Comments are closed.