Teneriffa: Motorradfahrer auf der TF-152 tödlich verunglückt

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Zu einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem ein Biker noch an der Unfallstelle verstarb, ist es gestern in der Gemeinde Tacoronte auf Teneriffa gekommen.

Laut Bericht der Rettungsleitstelle ereignete sich der Unfall um 18.41 Uhr auf der Carretera General del Norte (TF-152). Dort sei der 33-Jährige mit seinem Motorrad gestürzt. Verständigte und nur wenig später am Unfallort eingetroffene Rettungssanitäter konnten für den Biker nichts mehr tun.

Er sei seinen erheblichen Verletzungen noch an der Unfallstelle erlegen. Beteiligt an dem Einsatz waren neben dem Roten Kreuz auch die örtliche Polizei sowie Beamte der Guardia Civil.

Share.

Comments are closed.