Kanaren: Aktuelle COVID-19-Zahlen vom 30. Juli 2020

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Nach sechs Monaten Corona-frei meldet nun auch die kleinste Kanaren-Insel La Graciosa ihren ersten Covid-19 Fall. Wie die Lokalzeitung „La Voz“ berichtet wurde hier jetzt ein Tourist aus Katalonien positiv auf den Erreger getestet.

Die aktuellen Zahlen auf den Kanaren: Mit fünf Neuinfektionen ist die Zahl der seit Beginn der Pandemie gemeldeten SARS-CoV-2-Fälle gestern auf 2.621 gestiegen. Hiervon sind noch 161 Fälle aktiv. Davon befinden sich 147 Personen in häuslicher Isolation und 14 Patienten in Krankenhäusern.

Weitere sieben Personen aus der Quarantäne entlassen

Mit sieben weiteren Entlassungen gelten auf den Kanarischen Inseln mittlerweile 2.298 Personen wieder als genesen. Die Zahl der Verstorbenen wird mit 162 angegeben. Bislang seien 177.641 PCR-Tests durchgeführt worden.

Die Todesfälle nach Altersgruppe:

  • 80 bis 89 Jahre alt: 76
  • 70 bis 79 Jahre alt: 47
  • 60 bis 69 Jahre alt: 22
  • Jünger als 60 Jahre: 17
Share.

Comments are closed.