Migranten-Ansturm auf die Kanaren hält weiter an

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Der Ansturm afrikanischer Migranten auf die Kanarischen Inseln und somit nach Europa ebbt nicht ab. Dem Bericht der Behörden auf Lanzarote zufolge wurde gestern erneut ein Boot in der Nähe von Jameos del Agua abgefangen.

Bei den illegalen Einwanderern handelt es sich um 32 Personen darunter auch acht Frauen aus Ländern südlich der Sahara. Sie wurden von der Seenotrettung aufgenommen und nach Puerto Naos gebracht. Dort seien sie erst dem Roten Kreuz und im Anschluss der zuständigen Policia Nacional überstellt worden.

Unterdessen hat die Seenotrettung sowie die spanische Luftwaffe ihre Suche nach einem weiteren solchen Boot mit rund 40 Insassen in den Gewässern von Lanzarote und Fuerteventura (Foto) wieder aufgenommen.

Share.

Comments are closed.