Gran Canaria: Mann ertrinkt an der Playa de Arinaga

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Dem Bericht des kanarischen Rettungsdienstes zufolge ertrank heute ein Mann im Alter von 59 Jahren an der Küste der Gemeinde Agüimes auf Gran Canaria.

Ereignet habe sich der Badeunfall um 16.12 Uhr an der Playa de Arinaga. Dort holte die Strandaufsicht den Schwimmer bewusstlos aus dem Wasser, verständigte den Notruf und leitete sofort erste Reanimationsmaßnahmen ein.

Auch trotz der Reanimation, die nur wenig später von Sanitätern übernommen wurde, konnte der Mann, der während des Schwimmens einen Herzstillstand erlitt nicht mehr ins Leben zurückgeholt werden. Beteiligt an dem Einsatz waren neben dem Roten Kreuz auch Beamte der örtlichen Polizei sowie der Guardia Civil.

Share.

Comments are closed.