Binnen 24 Stunden: Kanaren melden 111 Corona-Fälle

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Auf den Kanarischen Inseln wurden heute bereits den zweiten Tag in Folge über 100 Corona-Neuinfektionen erfasst. Von den bis 14.00 Uhr gemeldeten 111 Fällen stammen allein 74 von Gran Canaria.

Damit stieg die Zahl der auf den Inseln bislang gemeldete Fälle auf 3.323. Hiervon sind mit Stand heute 14.00 Uhr sage und schreibe 748 aktiv. Davon befinden sich 708 Personen in häuslicher Isolation und 40 Patienten in Krankenhäusern.

Laut Bericht der Gesundheitsbehörden gelten mittlerweile 2.411 Personen wieder als genesen und konnten aus der zuvor angeordneten Quarantäne entlassen werden. Die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit dem Virus wird mit 164 angegeben. Bislang seien 204.408 PCR-Tests durchgeführt worden.

Passend zum Thema: Kanaren: Rauchverbot und Maskenpflicht im Freien

Share.

Comments are closed.