Zahlen explodieren: Kanaren melden 4.021 aktive Fälle

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Die Corona-Infektionen auf den Kanaren steigen weiter an. Laut Bericht der Gesundheitsbehörden wurden gestern weitere 367 positive Fälle gemeldet. Dies ist bislang die höchste Zahl der Neu-Infektionen an einem Tag auf den Inseln. Insgesamt haben die Kanaren seit Beginn der Pandemie 6.809 Fälle akkumuliert.

Von den aktuell 4.021 aktiven Fällen befinden sich 3.824 unter häuslicher Quarantäne und 197 Patienten in Krankenhäusern. Hiervon werden 28 Erkrankte intensivmedizinisch betreut. Wie weiterhin mitgeteilt wurde, ist die Zahl der bislang auf den Kanaren in Verbindung mit dem Virus Verstorbenen mit einem weiteren Todesfall auf Gran Canaria gestern auf 174 gestiegen.

Insgesamt 2.614 Erkrankte gelten mittlerweile wieder als genesen und konnten aus der zuvor angeordneten Quarantäne entlassen werden. Bislang seien auf allen Inseln 244.904 PCR-Tests durchgeführt worden.

Share.

Comments are closed.