Gran Canaria: Badegast vor Maspalomas ertrunken

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Wie der kanarische Rettungsdienst mitteilt, ertrank gestern ein Badegast an der Küste der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana im Süden von Gran Canaria. Dem Bericht des Koordinationszentrums für Notfälle und Sicherheit (CECOES) der Kanaren zufolge ereignete sich der Badeunfall um 19.26 Uhr am Strand von Meloneras.

Dort wurde der Mann bewusstlos aus dem Wasser geholt, der Notruf verständigt und sofort Reanimationsmaßnahmen eingeleitet. Auch trotz der Maßnahmen, die nur wenig später von eingetroffenen Sanitätern zweier Krankenwagen übernommen wurden, konnte der 69-Jährige nicht mehr ins Leben zurückgeholt werden. Beteiligt an dem Einsatz waren neben dem Roten Kreuz auch Beamte der örtlichen Polizei sowie der Policía Nacional.

Share.

Comments are closed.