Erdbebenschwarm auf Teneriffa » Fast 100 leichte Beben aufgezeichnet

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Erdbebenschwarm auf Teneriffa » Und wieder einmal bebte die Erde auf der spanischen Ferieninsel. Wie das National Geographic Institut (IGN) mitteilt, zeichneten die hochempfindlichen Messgeräte (Seismographen) am gestrigen Sonntagnachmittag

fast 100 leichte Erdstöße

innerhalb nur weniger Stunden im Bereich des Nationalparks auf. Das Epizentrum mit einer Stärke von 1,5 auf der Richterskala lag ersten Angaben zufolge zwischen dem Teide und Adeje in einer Tiefe zwischen sechs und zwölf Kilometern. Diese leichte seismische Aktivität war für die Bevölkerung jedoch nicht spürbar.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kanaren: Erdbeben der Stärke 3,3 vor Fuerteventura aufgezeichnet
Erdbeben der Stärke 3,5 vor Fuerteventura aufgezeichnet
Kanaren:Erdbeben der Stärke 3,1 vor El Hierro

 

Share.

Comments are closed.