566 Geldbußen gegen Hundebesitzer

Geldbußen gegen Hundebesitzer
Geldbußen gegen Hundebesitzer
Geldbußen gegen Hundebesitzer

Die Stadt Las Palmas hat in den letzten 15 Monaten nur 566 Geldbußen gegen Hundebesitzer wegen Verschmutzung der Öffentlichkeit verhängt. Obwohl monatlich durchschnittlich 45 Beschwerden von der Bevölkerung bei der „Hundepolizei“ eingehen, werden diese in den meisten Fällen nicht verfolgt.

Das soll sich jetzt durch die personelle Verstärkung für strengende Kontrollen jetzt ändern.