Gran Canaria: Halsketten-Raub in Playa del Inglés » Marokkaner (20) gefasst

Pinterest LinkedIn Tumblr +

So hatte sich ein junger Mann seinen nächtlichen räuberischen Streifzug durch die Straßen im Süden von Gran Canaria mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wohl nicht vorgestellt.

Wie die Policia Nacional der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana mitteilt, wurde jetzt ein marokkanischer Staatsbürger im Alter von 20 Jahren festgenommen, der zuvor in einem Shoppingcenter in Playa del Inglés einer Urlauberin die goldene Halskette gewaltsam entrissen hatte.

Dumm gelaufen! Nur wenig später klickten die Handschellen.

Die Freude über die Beute war jedoch nur von sehr kurzer Dauer. Ein Security-Mitarbeiter der die Tat beobachtete, stoppte den flüchtigen Räuber und verständigte die Polizei. Eine daraufhin eingetroffene Polizeipatrouille der Policía Nacional nahm den Marokkaner fest und gab der Urlauberin ihre Kette zurück.

Share.

3 Kommentare

  1. @Silvia:
    und bei Ihnen: braunes Gesindel treibt sich jetzt auch auf Kanarenmarkt herum….

  2. Die Überschrift sollte heißen; Flüchtling aus Afrika beraubt Urlauberin auf Gran Canaria

Leave A Reply