Kanarenmarkt Reisetipp: Puerto de Mogán auf Gran Canaria » Das „Klein-Venedig“ der Kanaren

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Reiseziel für jeden Monat: Die Kanarischen Inseln, welche einmalig, einzigartig und entdeckungswürdig sind, ziehen jedes Jahr Millionen Touristen in ihren Bann und sind eines der beliebtesten Reiseziele Europas.

Bei Urlaubern aus Deutschland ist die drittgrößte Insel Gran Canaria wohl auch die beliebteste. Der Süden der Insel erfüllt mit seinen kilometerlangen Sandstränden, einer hervorragenden touristischen Infrastruktur und einem recht vielfältigen Angebot an (Fun) Sport- und Freizeitaktivitäten beinahe jeden Wunsch und macht Urlaubsträume wahr.

Kanarenmarkt Reisetipp: Puerto de Mogán

An der Südwestküste konnte sich der malerische Fischerort Puerto de Mogán dank seiner zahlreichen Meerwasserkanäle und vielen schmalen Brücken als das „Klein-Venedig“ der Kanaren einen Namen machen. Obwohl der kleine idyllische Ort von Jahr zu Jahr immer beliebter wird und sich zu einem beliebten Ausflugsziel etabliert hat, ist er nicht überlaufen.

[unitegallery gallery12]
Share.

4 Kommentare

  1. Feil Bernd on

    Puerto Mogan ist in der Tat sehr schön. Gebe aber Herrn Michael Frencken recht, inzwischen feiern Gruscht und Kitsch wahre Urständ und die Gastronomie ist auf das Niveau von Burger King oder MCD abgesunken. Ich komme da nur noch wegen der historischen Ausgrabungen und aufbereiteten Anlagen hin. Was Autenzität und dergleichen mehr betrifft, gibt es auf der Insel zahlreiche bessere Adressen.

  2. Michael Frencken on

    Mogan ist doch zu einer Art Disneyland verkommen, das richtig schöne längst Geschichte

Leave A Reply