Lebensretter gesucht! Und auch in der kommenden Woche wird das Institut für Blutspenden und Hämotherapie wieder auf vier Kanarischen Inseln unterwegs sein und um Blutspenden bitten.

Wofür wird Blut benötigt? Spenderblut ist in vielen Bereichen der Medizin unabkömmlich. Statistisch gesehen wird das meiste Blut inzwischen zur Behandlung von Krebspatienten benötigt. Die zweitgrößte Empfängergruppe sind Patienten mit Herz-, Magen- und Darmkrankheiten.

Ein kleiner Pieks, der Leben retten kann.

Auch bei schweren Unfällen kann es vorkommen, dass wegen bestimmter innerer Verletzungen mindestens zehn Blutkonserven pro Unfallopfer bereitstehen müssen. Möchten auch Sie mit einem kleinen Pieks Leben retten, finden Sie die genauen Blutspendetermine des Instituto Canario de Hemodonación y Hemoterapia auf Gran Canaria, Fuerteventura, Teneriffa und La Palma gleich hier ↓

Zu den Terminen