Achtung! Wellenalarm auf Gran Canaria und Teneriffa » Vorsicht an den Küsten

Archivfoto

Aufgrund der Vorhersage des spanischen Wetteramtes Aemet wurde am heutigen Dienstag durch die Generaldirektion für Sicherheit und Notfall Wetteralarm der Stufe „Gelb“ für zwei Inseln ausgegeben.

Betroffen hiervon sind bis zum morgigen Mittwoch wegen Wellen bis zu vier Metern die Küsten im Süden, Osten und Westen von Gran Canaria und Teneriffa. Für La Palma, Lanzarote, Fuerteventura, La Gomera und El Hierro liegen keine Warnungen vor.

Vorsicht beim Baden im Atlantik!

Da es (leider) immer wieder leichtsinnige und unbelehrbare Touristen gibt, die beim Schwimmen im Atlantik ihre gesundheitliche Verfassung einfach außer Acht lassen oder die Warnflaggen an den Stränden ganz einfach ignorieren, möchten wir an dieser Stelle nochmals auf unseren Warnhinweis aufmerksam machen. → Bitte beachten Sie unbedingt die Warnbeflaggung an den Stränden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen