+++ Aufgeflogen: Sieben Festnahmen am Flughafen von Gran Canaria und Lanzarote +++

Archivfoto/Kanarenmarkt

Kampf gegen illegale Einwanderung: Wie die Polizeizentrale der Kanarischen Inseln mitteilt, wurden auf den Flughäfen von Gran Canaria und Lanzarote jetzt erneut sieben Männer im Alter zwischen 19 und 45 Jahren festgenommen.

Angaben der Policia Nacional zufolge hätten diese versucht, mit gestohlenen und gefälschten Pässen nach Irland & England zu gelangen.

Sieben auf einen Streich

So klickten bei Kontrollen auf dem Flughafen von Gran Canaria bei zwei Chinesen und auf dem Flughafen von Lanzarote bei fünf Männern aus Georgien sowie aus dem Iran die Handschellen. Während die beiden Chinesen versuchten, mit gefälschten taiwanesischen Pässen nach England zu gelangen, versuchten die fünf Männer auf Lanzarote mit gefälschten und gestohlenen Pässen verschiedener europäischer Staaten für Flüge nach Dublin einzuchecken.