EIL: Feueralarm auf Gran Canaria » Waldbrand in den Bergen ausgebrochen

Wie die Inselregierung auf Gran Canaria mitteilt, brach am heutigen Samstag gegen 12.30 Uhr aus derzeit noch unbekannten Gründen ein Feuer in den Bergen aus.

Die Rauchwolken in der Gegend von Juncalillo, in der höchstgelegenen Gemeinde Artenara, sind aktuell so stark, dass diese von vielen Punkten Gran Canarias aber auch teilweise von Teneriffa aus zu sehen sind.

Aufgrund der hohen Temperaturen und trockenen Vegetation konnten sich die Flammen rasend schnell ausbreiten.

Das Cabildo rät Ausflügler, die betroffene Region zu meiden, da einige Straßen teilweise gesperrt sind. Zugleich wird die Bevölkerung und Wandergruppen, die sich derzeit in unmittelbarer Nähe aufhalten aufgerufen, die Anweisungen der örtlichen Kräfte unbedingt zu folgen. Aktuell sind drei Hubschrauber und mehrere Feuerwehreinheiten im Einsatz.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*