+++ Einreise in Irland verweigert! Falschen Franzosen (19) zurück auf die Kanaren geschickt +++


+++ Einreise in Irland verweigert! Falschen Franzosen (19) zurück auf die Kanaren geschickt +++

Immer wieder wird versucht, mit gestohlenen, gefälschten oder manipulierten Reisedokumenten verschiedener europäischer Staaten von den Kanarischen Inseln per Flugzeug nach Mitteleuropa zu gelangen.

Nachdem erst im vergangenen Monat auf dem Flughafen von Fuerteventura eine junge Syrerin gestoppt wurde, die versuchte, mit gestohlenen Ausweisdokumenten nach Brüssel zu gelangen, klickten dort nun erneut die Handschellen.

Wie die Policía Nacional aus Puerto del Rosario mitteilt, wurde jetzt ein Albaner im Alter von 19 Jahren festgenommen, dem es gelungen sei, mit gefälschten französischen Papieren nach Dublin zu fliegen. Bei der Einreisekontrolle in Irland flogen diese dann jedoch auf und ihm wurde daraufhin die Einreise verweigert. Er wurde umgehend in den nächsten Flieger nach Fuerteventura gesetzt, wo nach der Landung die Handschellen klickten.