Flughafen Gran Canaria: Gelandet und verhaftet! Albaner (41) festgenommen

Archivfoto

Nächste Vollstreckung eines Haftbefehls am Flughafen von Gran Canaria: Immer wieder werden an den Flughäfen der Kanaren Personen festgenommen, die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wohl glauben, sich hier im Touristentrubel vor der Justiz verstecken zu können. Doch für viele endet der Traum abrupt!

Nachdem erst in der vergangenen Woche (23.08) ein 38-jähriger Österreicher am Flughafen von Gran Canaria festgenommen wurde, klickten dort jetzt erneut die Handschellen. Diesmal ging den Beamten ein Albaner bei der Einreisekontrolle nach der Landung einer Maschine aus London ins Netz, gegen den ein Haftbefehl eines Gerichts aus Barcelona vorgelegen habe. Damit endete die Reise des 41-Jährigen auf dem Flughafen. Er wurde festgenommen und der zuständigen Justizbehörde überstellt.

Nachrichten als Video

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*