+++ Flughafen Gran Canaria: Security-Mitarbeiter angegriffen » Brite (26) gestoppt +++

Symbolfoto © Kanarenmarkt

Erst randalierte er, dann griff er das Sicherheitspersonal des Passagierterminals an. Wie die Policia Nacional auf Gran Canaria mitteilt, wurde auf dem Flughafen jetzt ein britischer Urlauber vorläufig festgenommen.

Der stark alkoholisierte 26-Jährige soll polizeilichen Angaben zufolge einen Aufzug sowie eine Toilette auf dem Flughafengelände beschädigt und das Sicherheitspersonal angegriffen und bedroht haben.

Im Rausch massiv Widerstand geleistet.

Auch gegenüber den verständigten Polizeibeamten zeigte sich der Brite sehr aggressiv. Um weitere Straftaten zu verhindern, wurde er vorübergehend in Polizeigewahrsam genommen, wobei er sich jedoch massiv zur Wehr setzte. Er sei danach erst einem Arzt und dann der zuständigen Gerichtsbarkeit überstellt worden.