Fuerteventura: Hotel-Einbrecher in Antigua nach “Shopping-Tour” gefasst

Archivfoto

Urlaub – die schönste Zeit des Jahres, doch mit der Erholung ist’s schnell vorbei, wenn man in seine Ferienwohnung, Apartment oder Hotel zurückkehrt und merkt, das man Opfer eines Einbruchsdiebstahls geworden ist.

Wie die Guardia Civil auf Fuerteventura mitteilt, wurde in der Gemeinde Antigua jetzt ein Einbrecher festgenommen, der in drei Zimmer eines Hotelkomplexes in Costa Antigua (Nuevo Horizonte) eingestiegen sei und dort Laptops, Tablets, Schmuck und Bargeld gestohlen haben soll.

Viel Freude an seiner Beute hatte der bereits mehrfach vorbestrafte 18-jährige Spanier jedoch nicht, denn aufgrund sofort eingeleiteten Ermittlungen klickten noch am selben Tag die Handschellen. Er wurde der zuständigen Gerichtsbarkeit überstellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*