Gelandet und verhaftet: Gesuchten Polen auf Teneriffa gefasst

Wegen Eigentumsdelikten per Haftbefehl gesucht

Foto: Policía Nacional

Teneriffa: So hatte sich ein 40-Jähriger seine Landung auf dem Südflughafen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wohl nicht vorgestellt.

Wie die zuständige Policia Nacional des Flughafens mitteilt, wurde jetzt ein polnischer Staatsbürger festgenommen, der wegen Eigentumsdelikten von einem Gericht seines Landes per Haftbefehl gesucht wurde.

Nach der Landung klickten die Handschellen!

Die Festnahme des 40-Jährigen erfolgte bei der Einreisekontrolle nach der Landung einer Maschine aus England. Dort stellten die Beamten bei der Abfrage der Personalien fest, dass der Mann zur Fahndung ausgeschrieben war. Er wurde daraufhin festgenommen und der zuständigen Gerichtsbarkeit überstellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*