Wie das Rote Kreuz auf Gran Canaria mitteilt, wurden in den gestrigen frühen Morgenstunden auf der Autobahn GC-1 in Richtung Süden zwei Straßenarbeiter von einem Pkw erfasst.

Laut Angaben der Notrufzentrale ereignete sich der Unfall bei Kilometer 30,4 in Höhe der Ausfahrt El Doctoral (Vecindario) in der Gemeinde Santa Lucía de Tirajana gegen 04.37 Uhr.

Ein Toter, ein Schwerverletzter

Während einer der beiden Arbeiter dabei schwere Verletzungen erlitt und ins Krankenhaus nach Las Palmas gebracht wurde, kam für seinen Kollegen im Alter von 44 Jahren jede Hilfe zu spät. Dieser erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die zuständige Guardia Civil hat die Unfallermittlungen aufgenommen.