Wie das Rote Kreuz auf Gran Canaria mitteilt, ereignete sich am gestrigen Abend am Strand von Playa del Inglés eine Explosion, wobei ein Mann schwer verletzt wurde.

Nach Angaben der Rettungsdienste ereignete sich der Vorfall bei Wartungsarbeiten im Kiosk Nr. 3 gegen etwa 22.00 Uhr.

Wie genau es zu dieser Explosion gekommen ist, darüber liegen keine weiteren Informationen vor. Der Mann wurde dabei schwer verletzt, er erlitt Verbrennungen zweiten Grades im Gesicht und wurde nach einer Erstversorgung umgehend ins Universitätskrankenhaus (Hospital Universitario Insular de Gran Canaria) gebracht. An dem Einsatz waren neben der Feuerwehr und dem Roten Kreuz auch die örtliche Polizei sowie die Policia Nacional der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana beteiligt.

Previous +++ Von Klippe gestürzt! Mann (25) auf Fuerteventura nach 20-Meter-Sturz per Heli geborgen +++
Next +++ Kanaren: Frau (†25) auf Teneriffa ertrunken » Wanderin (55) auf La Palma per Heli gerettet +++