+++ Gran Canaria: Festnahme am Flughafen! Falschen Polen (27) mit Ziel Irland gestoppt +++

Kampf gegen illegale Einwanderung: Immer wieder wird versucht, mit gestohlenen, gefälschten oder manipulierten Reisedokumenten verschiedener europäischer Staaten von den Kanaren per Flugzeug nach Mitteleuropa zu gelangen.

Nachdem erst am Anfang der Woche auf dem Flughafen von Gran Canaria eine Frau aus dem Iran mit gestohlenem Ausweis festgenommen wurde, klickten dort jetzt erneut die Handschellen.

Reise endete an der Ausreisekontrolle.

Angaben der dortigen Policía Nacional zufolge hatte jetzt ein Albaner versucht, mit gefälschtem polnischen Ausweis und Führerschein für einen Flug nach Dublin einzuchecken. Dumm gelaufen, denn auch der 27-Jährige scheitere mit seinen Fälschungen an der Ausreisekontrolle und wurde vorläufig festgenommen. Bei einer Durchsuchung seines Reisegepäcks fanden die Polizisten dann auch seinen albanischen Pass.