Gran Canaria: Leiche eines Deutschen am Strand gefunden

Bei dem Toten soll es sich um einen Obdachlosen handeln

Archivfoto

Nach Angaben der Notrufzentrale wurde am gestrigen Nachmittag an einem Strand der Gemeinde Mogán auf Gran Canaria ein Mann aus Deutschland tot aufgefunden.

Entdeckt wurde der leblose Körper um 14.21 Uhr von Touristen am Strand neben dem Hotel Sunwing. Ein daraufhin eingetroffener Arzt aus dem Gesundheitszentrum von Arguineguín konnte nur noch den Tod bestätigen.

Bei dem Mann soll es sich laut “Canarias7” um einen Obdachlosen handeln, der an diesem Strand lebte. Es wird derzeit von einem natürlichen Tod ausgegangen.

Um die genaue Todesursache feststellen zu können, wurde die Leiche nach Freigabe zur Autopsie in die Gerichtsmedizin nach Las Palmas gebracht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*