Gran Canaria: Männliche Leiche aus dem Atlantik geborgen

an der felsigen Küste von La Laja

In den Gewässern von Las Palmas de Gran Canaria wurde am heutigen Nachmittag die Leiche eines Mannes aus dem Atlantik geborgen.

Dem Bericht der Rettungsleitstelle zufolge wurde der leblos im Wasser treibende Körper um 11.00 Uhr an der felsigen Küste von La Laja entdeckt.

Eine daraufhin sofort eingeleitete Suche musste wegen des hohen Wellengangs und der starken Strömungen gegen 13.00 Uhr kurzzeitig eingestellt werden.

Erst gegen 15.15 Uhr sei es Tauchern der Guardia Civil dann schließlich gelungen, die Leiche zu lokalisieren und zu bergen. Die Policia Nacional hat die Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Video Galerie | News & Aktuelles von den Kanaren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*