Überfall mit Eisenstangen: Wie die Guardia Civil auf Gran Canaria mitteilt, wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Tankstelle in der Gemeinde Valsequillo überfallen.

Die beiden maskierten Männer betraten gegen etwa 22.30 Uhr mit Eisenstangen bewaffnet die Tankstelle und forderten von dem Angestellten die Herausgabe der Tageseinahmen.

Während einer der beiden Täter den Angestellten, der versuchte, sich zu verteidigen erst bedrohte und dann mit einer Eisenstange am Arm verletzte, griff sich der andere das Geld aus der Kasse. Danach floh das Duo mit ihrer Beute in Höhe von rund 250.00 Euro in einem zuvor gestohlenen Auto. Da dieses Fahrzeug nur wenig später im Rahmen einer Sofortfahndung in Telde abgestellt gefunden wurde, gehen die Beamten davon aus, dass die Täter aus der Gemeinde stammen. Die zuständige Guardia Civil hat die Ermittlungen aufgenommen.