Gran Canaria: Medizinischer Notfall an Bord eines Ferienfliegers

Archivfoto

Medizinischer Notfall über den Wolken: Wegen akuter gesundheitlicher Beschwerden eines Fluggastes musste am vergangenen Donnerstag ein Ferienflieger auf Gran Canaria vorrangig landen.

Dem Bericht der Fluglotsen (@controladores) zufolge ereignete sich der Vorfall gegen etwa 20.00 Uhr in einer bereits im Sinkflug aus Leeds (England) kommenden Boeing 737 der britischen Billigfluggesellschaft Jet2.com.

Um den Fluggast so rasch wie möglich notärztliche Hilfe zuführen zu können erklärte der Pilot gegenüber der Flugsicherung eine Luftnotlage, wodurch der Maschine absoluter Vorrang bei der Landung eingeräumt wurde. Nach der Landung brachte die Besatzung eines bereits am Rollfeld wartenden Krankenwagens die betroffene Person ins Krankenhaus.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*