Gran Canaria: Technische Probleme über den Wolken » Binter-Maschine kehrt um

Für die Passagiere eines Fluges von Gran Canaria auf die Kapverdischen Inseln begann der Flug am heutigen Dienstag wohl etwas anders, wie ursprünglich geplant.

Der Grund war ein technisches Problem an einer Maschine der spanischen Regionalfluggesellschaft Binter Canarias welches den Piloten nur kurz nach dem Start zwang umzukehren.

Wieder sicher auf Gran Canaria gelandet.

Die Maschine mit Flugnummer NT 6800 sei planmäßig um 10.40 Uhr in Richtung Sal gestartet und kehrte aufgrund dessen nur kurz nach dem Start auf die Insel zurück. Während das Flugzeug nach der Landung von Technikern überprüft wurde, konnten die Passagiere ihre Reise mit einer Ersatzmaschine fortsetzen.