Gran Canaria: Zwei Verletzte bei Fahrrad-Kollision in Mogán

@ 112canarias

Bei einer Fahrrad-Kollision in der Gemeinde Mogán auf Gran Canaria wurden am gestrigen Mittag zwei Radfahrer unterschiedlich verletzt.

Dem Bericht der Rettungsleitstelle zufolge ereignete sich die Frontalkollision um 11.30 Uhr auf der GC-505 in Höhe Barranquilla Andrés. Dabei zog sich ein Fahrer ein mittelschweres und der zweite Fahrer ein leichtes Brusttrauma zu.

Per Heli wurde der mittelschwer Verletzte nach einer Erstversorgung in die Uniklinik nach Las Palmas und der leicht verletzte Radfahrer im Krankenwagen ins Hospital San Roque Maspalomas gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren:

Video Galerie | News & Aktuelles von den Kanaren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*