+++ Großbrand auf Gran Canaria! Schweinefarm im Osten der Insel in Flammen aufgegangen +++


+++ Großbrand auf Gran Canaria! Schweinefarm im Osten der Insel in Flammen aufgegangen +++

Großbrand auf Gran Canaria! Lichterloh brannte am gestrigen Donnerstag in der Nähe der zur Gemeinde Agüimes gehörenden Ortschaft Montaña Los Vélez eine etwa 1.800 Quadratmeter große Schweinefarm. Das Feuer sei Angaben der Behörden zufolge gegen etwa 14.15 Uhr ausgebrochen.

Während ein Teil der verständigten Feuerwehren versuchte, die Flammen, die sich aufgrund des recht starken Windes in einem rasenden Tempo immer weiter ausbreiteten unter Kontrolle zu bringen, kümmerte sich der andere Teil um die in den Ställen eingeschlossenen Tiere.

Brand nach fünf Stunden gelöscht

Bis auf einen Hund und einige Hühner konnten nur wenig später alle schwarzen Schweine sowie mehrere Ziegen befreit und in Sicherheit gebracht werden. Nach Angaben der Feuerwehr wurden etwa 20.000 Liter Wasser benötigt, um die Flammen zu löschen. Die Rauchwolke war so stark, dass sie sogar den Verkehr auf der Autobahn GC-1 beeinflusste. «Brandursache derzeit noch ungeklärt»