Hitzewelle trifft die Kanaren » Calima „Sandwind aus Afrika“ auf allen Inseln erwartet

Symbolfoto/KM

Wie der spanische Wetterdienst Aemet mitteilt, werden die Temperaturen auf den Kanarischen Inseln ab dem kommenden Donnerstag wieder ansteigen.

Während im Süden sowie im Landesinneren von Gran Canaria Temperaturen um 34 Grad erwartet werden, wird auf den anderen Inseln mit Werten um 28 Grad gerechnet. Zudem wird laut Angaben der Meteorologen ein erneuter Calima „Sandwind aus Afrika“ die gesamte Inselgruppe treffen.

Gesundheitswarnung wegen Saharastaub.

Wegen des feinen Wüstenstaubes und der hohen Temperaturen rät das Gesundheitsministerium der Kanaren wieder zur Vorsicht. So sollten Personen mit chronischen Atemwegs- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen während der Mittagshitze wieder unbedingt auf Aktivitäten im Freien verzichten. Ebenso wird wieder davor gewarnt, Kinder oder Tiere unbeaufsichtigt in parkenden Autos zurückzulassen.

1 Kommentar zu "Hitzewelle trifft die Kanaren » Calima „Sandwind aus Afrika“ auf allen Inseln erwartet"

  1. die Wetterextreme treten immer häufiger auf und werden sich in Zukunft auch noch steigern. Die Folgen des Klimawandels und der Erderwärmung.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*