Mit Windgeschwindigkeiten von 250 Stundenkilometern traf am Mittwoch Wirbelsturm Michael den US-Bundesstaat Florida und richtete schwere Verwüstungen an. Doch nicht nur die USA werden aktuell von einem Tropensturm heimgesucht – auch Europa!

Nachdem am gestrigen Donnerstag erst berichtet wurde, dass Leslie am Wochenende nicht auf die Kanarischen Inseln treffen würde, hat sich die Zugbahn des Tropensturms erneut geändert.

Vorsicht an den Küsten!

Das neue Update des National Hurricane Center (NHC) in Miami zeigt, dass der Tropensturm am morgigen Samstag auf Madeira und am Sonntag auf die Kanaren trifft. Zwar abgeschwächt und zerstreut jedoch rechnen die Meteorologen des spanischen Wetterdienstes Aemet damit, dass „Leslie“ mit Windgeschwindigkeiten von über 70 km/h auf die Inselgruppe trifft, bevor er wieder nach Süden schwenkt.

Update!
Erneut hat der Tropensturm seine Zugbahn geändert und wird die Kanarischen Inseln und Madeira nicht treffen.