+++ Juweliere auf Gran Canaria & Teneriffa um 100.000 Euro erleichtert » Rumäne (41) gefasst +++

Kaufinteresse vorgetäuscht, Trickdieb aus Rumänien gefasst: Er erleichterte drei Juweliere auf Gran Canaria und Teneriffa um hochwertige Uhren und konnte nun dingfest gemacht werden.

Wie die Policia Nacional auf Gran Canaria mitteilt, konnte nach umfangreichen Ermittlungen jetzt ein rumänischer Trickdieb ermittelt werden, der auf der Insel sowie auch auf Teneriffa Juweliere um Uhren im Wert von 100.000 Euro erleichterte.

Die Vorgehensweise des Mannes war immer dieselbe. Er trat in den Juweliergeschäften als Urlauber auf und interessierte sich aufgrund der Steuervorteile auf den Inseln für Uhren. Nachdem er sich in den Verkaufsgesprächen für eine Uhr entschied und eine andere verschwinden ließ, erzählte er den Angestellten, dass er schnell zur Bank gehe, um Bargeld zu holen. Die Verkäufer bemerkten erst später, dass die Uhren entwendet worden waren. Dieses Spiel trieb er ganze drei Mal und verschwand ins Ausland. Als er jedoch jetzt wieder aus dem Vereinigten Königreich nach Gran Canaria einreisen wollte, klickten auf dem Flughafen die Handschellen.