+++ Kanaren: Aggressiver Passagier im Urlaubsflieger nach Gran Canaria sorgt für Polizeieinsatz +++


+++ Kanaren: Aggressiver Passagier im Urlaubsflieger nach Gran Canaria sorgt für Polizeieinsatz +++

Schon wieder: Erst im vergangenen Monat sorgte eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Passagieren an Bord einer Maschine der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair von England nach Teneriffa für einen Polizeieinsatz auf dem Südflughafen der Kanareninsel.

Wie jetzt bekannt wurde, gab es auch am gestrigen Freitag wieder einen ähnlichen Vorfall. Diesmal sorgte das aggressive und gewalttätige Verhalten eines Passagiers in einer Maschine der britischen Fluggesellschaft TUI Airways von Manchester nach Las Palmas für einen Polizeieinsatz auf dem Flughafen von Gran Canaria. Auch dieser Passagier wurde nach der Landung erst einmal von der Polizei in Empfang genommen.

Für einen außerplanmäßigen Zwischenstopp in Portugal sorgte in der vergangenen Woche ein Passagier in einer Maschine der niederländischen Fluggesellschaft Transavia (HV 5666) von Gran Canaria nach Amsterdam. Zeugenaussagen zufolge soll der Mann so stark gerochen haben, als hätte er mehrere Wochen lang nicht mehr gebadet.