Home»Provinz Las Palmas»Fuerteventura»+++ Kanaren: Falsche Griechin am Flughafen von Fuerteventura aufgeflogen • Syrerin (23) gestoppt +++

+++ Kanaren: Falsche Griechin am Flughafen von Fuerteventura aufgeflogen • Syrerin (23) gestoppt +++

Foto © Policia Nacional

7
Shares
Pinterest Google+

Kampf gegen illegale Einwanderung: Immer wieder wird versucht, mit gestohlenen, gefälschten oder manipulierten Pässen verschiedener europäischer Staaten von den Kanaren per Flugzeug nach Mitteleuropa zu gelangen.

Wie die Policía Nacional der spanischen Ferieninsel Fuerteventura mitteilt, wurde auf dem Flughafen jetzt eine junge Syrerin gestoppt, die bereits das zweite Mal innerhalb nur kürzester Zeit versuchte, mit gestohlenen Ausweisdokumenten nach Brüssel zu gelangen.

Falscher Ausweis, falsche Griechin: Im aktuellen Fall soll die 23-Jährige versucht haben, mit einem gestohlenen griechischen Ausweis einzuchecken. Mitarbeiter der Airline verständigten jedoch die Polizei, nachdem diese die Frau erkannten, die schon vor zwei Wochen versuchte, mit gestohlenen österreichischen Reisedokumenten nach Brüssel zu fliegen. Sie wurde erneut der zuständigen Gerichtsbarkeit überstellt.

Previous post

+++ Kanaren: Mit Kokain auf Lanzarote gelandet • Polizei nimmt 47-jährigen Drogenschmuggler fest +++

Next post

+++ Sag's weiter! Auf Pauschalreise durch Europa • Ihre Rechte ab 01.07.2018 kurz und knapp +++