Kanaren: Nächster Sandsturm „Calima“ trifft die Inseln

Temperaturen um 31 Grad

Foto: Aemet

Erneut zieht ein Calima „Sandsturm aus Afrika“ über die Kanaren hinweg und lässt die Temperaturen auf dem gesamten Archipel wieder auf Werte um 31 Grad klettern. Den Angaben der Meteorologen zufolge soll das Phänomen über das gesamte Wochenende anhalten.

Der mit Sand aus der Sahara angereicherte Wüstenwind wird bereits am heutigen Nachmittag die Inseln der Provinz Las Palmas (Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria) treffen und erreicht am Samstag die westlichen Kanaren-Inseln Teneriffa, El Hierro, La Palma und La Gomera.

Wegen des feinen Wüstenstaubes rät das Gesundheitsministerium der Kanaren wieder zur Vorsicht.

So sollten Personen mit chronischen Atemwegs- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen während der Mittagshitze wieder unbedingt auf Aktivitäten im Freien verzichten. Ebenso wird wegen der hohen Temperaturen wieder davor gewarnt, Kinder oder Tiere unbeaufsichtigt in parkenden Autos zurückzulassen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen